ARTICLES

"Lateinamerika: vom Hinterhof der USA zum Vorhof Chinas?", NZZ 12.02.2018 read here

"Literatur ist eine unerlässliche Schule der Empathie", NZZ 10.10.2017 read here

"García Marquez war nicht allein" NZZ 04.06.2017 read here 

"Schreiben in Zeiten der Mangelwirtschaft", NZZ 13.11.2016 read here

"Was von der Sehnsucht bleibt. Der gestörte Dialog : Lateinamerika und Europa" NZZ 25.10.2015 read here

"Zum Tod von Carmen Balcells: Spaniens Superagentin", Die Welt 17 .10.2015 read here 

"Lateinamerikas neue Einsamkeit", NZZ 14.04.2015 (Art. zu García Márquez)  read here

"Zimmer im Haus des Lebens", NZZ 15.09.2014 (Art zu Bioy Casares)  read here

"Ein Mandarin der Poesie", NZZ 29.03.2014, (Art.zu Paz) read here

"Das zerstreute Cronopium", NZZ 23.08.2014, (Art. zu Cortázar) read here

"Carpentier: Ein Fuss in der Alten Welt, der andere in der Neuen Welt" , Die Zeit 12.10.1979 read here


INTERVIEWS with AUTHORS

"Ich bin das Traumgespinst eines Toten von einst. Gespräch mit Jorge Semprún" 12.11.1982 read here

"Der Diplomat als Dichter" Gespräch mit Alejo Carpentier 12.10.1979 read here


INTERVIEWS with MICHI STRAUSFELD

Entrevista a Michi Strausfeld - Zendalibros 10.12.2017 read here

Entrevista a Michi Strausfeld - Cervantesvirtual 31.10.2017 read and watch here

"Die Folklore, das bin ich", Michi Strausfeld im Gespräch,  FAZ 04.10.2013 read here

"La literatura para niños y jóvenes es algo muy serio" 21.02.2016 read here

50 most Important Persons in the Spanish-Language Publishing World read here

Katharina Einert  "Entre dos Aguas. Kulturvermittler zwischen Spanien und Deutschland Edition tranvía, Berlin 2016. "Alles, was grenzen überwindet, liegt mir nah. Alles, was Grenzen schafft, liegt mir fern." - Gespräch mit Michi Strausfeld